Usflügete Hoch Ybrig 2007

Am Oster-Samstag fand die Usflügete im Hoch Ybrig statt.

Petrus hatte rechtzeitig den Thermikofen angeheizt. So konnte jeder Teilnehmer bereits am Vormittag über dem Roggenstock auf 2’500m.ü.M aufdrehen. Die Aussicht auf die verschneiten Alpen auf der einen und die hellgrün leuchtenden Wiesen Richtung Zürich war faszinierend.
Je nach Lust und Laune der PARAnoianer wurde ein Toplanding oder Streckenflug anvisiert. Der weiteste Flug endete im Euthal. Die Toplander waren am Nachmittag lange hoch über dem Talkessel der Weglosen auszumachen. Der Saisonabschluss wurde im Restaurant „Höfli“ mit einem kühlen Getränk begossen. Ein gelungener Anlass mit viel Spass und tollen Flugerlebnissen.
Dank gebührt Georg, der für die Organisation der Thermik, Wind und was es sonst noch alles gebraucht hat, verantwortlich zeichnete.

Weiterhin happy landing wünscht Euch
Willi


PARAnoia

Powered by GroupSpaces · Terms · Privacy Policy · Cookie Use · Create Your Own Group