Streckenflugtag in Laax

 

Bei wunderschönem Wetter traf sich eine Gruppe PARAnoianer in Laax und nutzte die Möglichkeit, mit der diesen Sommer laufenden Bahn zum Crap Sogn Gion hochzufahren. Ein herrlicher Startplatz erwartete uns. Keine Gefahr, dass einem Skifahrer über die Leinen fahren. Aber Achtung! Die Biker sind auch nicht viel besser.
Zuerst war mal parawaiting angesagt. Nach einiger Zeit nahten die ersten Gleitschirme, welche den Cassons als Startplatz gewählt hatten. Wie wir später erfahren haben, zogen es auch zwei Clubmitglieder vor, die Möglichkeit zum früheren Start vom Cassons auszunützen. Sie konnten zwar vorerst  ber uns wegfliegen, büssten den frühen Start dann aber damit, dass sie schon bald danach am Boden standen. Wir hatten es nicht so eilig. Obwohl auf den Abend Gewitter angesagt waren, liessen sich bis nach Mittag überhaupt keine Wolken sehen. Als die ersten PARAnoianer dann doch starteten, ging es sofort recht gut hoch. Der Schreibende konnte schon im ersten Schlauch über 1000 H henmeter machen.
Roland durfte auf den Tödi runterschauen. Marco entschied sich zu einem Ausflug nach Glarus. Unsere Geduld hatte sich ausgezahlt. Alle Teilnehmer konnten schöne, wenn auch nicht all zu lange Flüge machen.
Schliesslich durften alle
Teilnehmer des Streckenflugtages noch gespannt darauf sein, ob sie bei unserer Verlosung (mit freundlicher Unterst tzung von Advance Thun) allenfalls noch einen Preis gewinnen würden.

Die Gewinner sind:
Willi (Advance Walking Bag)
Daniel (Advance Cap)
Beat (Advance Helm Cap)

Herzlichen Glückwunsch

Viele Grüsse
Nick


PARAnoia

Powered by GroupSpaces · Terms · Privacy Policy · Cookie Use · Create Your Own Group