Hike & Fly vom Monte Gaggio bei Bellinzona

von Dani Wirz, 19.10.2013

Auch dieses Wochenende droht eine Föhnlage alle fliegerischen Ambitionen zu untergraben. Aber Adrian hat einmal mehr den guten Riecher und entscheidet sich für einen Ausflug ins Tessin. Der Monte Gaggio bei Bellinzona ist unser Ziel.

Die Anreise mit dem Zug verläuft schneller und bequemer als 'befürchtet'. Nur gerade zweieinhalb Stunden dauert die Fahrt von meinem Wohnort bis zur Bergbahn in Monte Carasso, Orenno. Dort angekommen nehmen wir die ersten 1100 Höhenmeter mit der Seilbahn nach Mornera um dann nochmals 900m zu Fuss zum Monte Gaggio aufzusteigen. Mit meiner super-leichten Ausrüstung  hält sich die Anstrengung auch dabei in Grenzen. 

Erst auf den letzten Höhenmetern vor dem Gipfel wird es leicht unangenehm: Ich habe klatschnasse Schuhe und Socken vom Schneestampfen. Da die Temperaturen recht angenehm sind, bleibt trotzdem Zeit und Musse für eine Gipfelrast. Bei den Startvorbereitungen ist uns der Rest-Schnee sehr willkommen, weil das Gelände sehr steinig ist, wo es schneefrei ist.


Die perfekten Windbedingungen erlauben uns aber einen problemlosen Start und einen genussvollen Flug. Adrian erwischt unterwegs noch etwas Thermik, während ich den ruhigen Abgleiter für ein paar Fotos und Videoaufnahmen nutze.

 

Ticino, wir kommen wieder! :)


PARAnoia

Powered by GroupSpaces · Terms · Privacy Policy · Cookie Use · Create Your Own Group